Faq

Fragen und Antworten

Wie werden meine Daten gespeichert?

Gesundheitsdaten werden in der Betaphase nur in der Kombination mit Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert, danach ausschließlich anonym. Dadurch bleibt Ihre Identität geschützt. Ihre Daten werden in einer modernen Cloud-Architektur in Deutschland gehostet. Unser Infrastruktur-Partner (AWS) behält sich vor, Daten nach gerichtlicher Aufforderung nach Amerika zu übertragen. Darüber hinaus teilen wir einzelne marketing-relevante Daten wie Anrede, Namen und E-Mail-Adresse unserem Marketingpartner mailchimp mit. Diese Daten werden nur geteilt und genutzt, wenn sie einem Newsletter-Versand zugestimmt haben. Unter keinen Umständen werden wir Ihre Daten an hier ungenannte Dritte weitergeben, oder verkaufen.

Wofür werden meine Daten verwendet?

Ihre Gesundheitsdaten werden ausschließlich verwendet, um eine sinnvolle Lebensstil-Empfehlung zu generieren. Ihre persönlichen Daten werden für mehrere Zwecke benötigt, darunter die Erstellung von Rechnungen und die Abrechnung mit den Zahlungsdienstleistern (wie Paypal oder dem Kreditkartenunternehmen). Darüber hinaus verwenden wir einzelne Daten wie Ihre Email-Adresse und die Anrede für werbliche Emails, sofern Sie dem bei der Anlage Ihres Accounts zugestimmt haben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen, z.B. indem Sie in unseren E-Mails den „Abmelde-Button“ anklicken.

Kann ich meine Daten löschen?

Ja, auf Anfrage werden wir Ihre Daten aus unseren Systemen löschen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail, oder kontaktieren Sie uns über das Kontakt-Formular. Einen Nachweis oder eine zertifizierte Datenlöschung können wir zum gegebenen Zeitpunkt aus technischen Gründen nicht anbieten.

Wie lange dauert der Kurs?

Der Kurs ist in 12 aufeinanderfolgenden Modulen aufgebaut. Sie können den Kurs in Ihrem eigenen Tempo machen und bis zu 3 Module pro Woche freischalten. Somit kann der Kurs innerhalb von 4 Wochen beendet werden. Unsere Empfehlung: Nehmen Sie sich eine Woche Zeit pro Modul und nutzen Sie die Chance, verschiedene Verhaltensänderungen in Ihrem Alltag auszuprobieren und einzubauen. Machen Sie dafür am besten 1 Modul pro Woche und verteilen Sie die 12 Module auf12 Wochen. Wenn Sie den Kurs abgeschlossen haben, haben Sie weiterhin für ein halbes Jahr Zugriff auf alle Inhalte.

Wie wende ich die Gut Feeling Präventions-App an, um bestmögliche Erfolge zu erzielen?

Nutzen Sie die App während der Kursdauer als Alltagsbegleitung. Überlegen Sie sich einen Zeitpunkt (z.B. morgens, abends oder auch in der Mittagspause) und konsumieren Sie die Wissenseinheit. Reflektieren Sie Ihren Lebensstil, passend zu den einzelnen Modulen und lassen Sie sich täglich an Verhaltensempfehlungen erinnern. Beobachten und verfolgen Sie Ihren Gesundheitszustand während der Dauer des Kurses über anschauliche Grafiken, um persönliche Fortschritte zu sehen.

Darf ich die Gut Feeling Präventions-App bei akuten Schmerzen oder anderweitigen gesundheitlichen Problemen durchführen?

Es gibt verschiedene Ausschlusskriterien, die bei erstmaliger Registrierung abgefragt werden, z.B. schwere oder akute Erkrankungen im Verdauungs- und Stoffwechselbereich. Bei akuten Erkrankungen, gesundheitlichen Problemen, Zweifel oder Unsicherheit sprechen Sie vor der Nutzung der Präventions-App bitte mit Ihrem Arzt.

Was ist, wenn meine Beschwerden durch die Empfehlungen nicht besser werden?

In den meisten Fällen stellt sich nach einigen Wochen bereits eine Besserung ein, von einer Beschwerdefreiheit ist der individuelle Patient jedoch noch entfernt. Bei einer längeren Vorgeschichte kann der Wiederaufbau einer starken Verdauung und einem leistungsfähigen Immunsystem mehrere Monate oder sogar Jahre dauern. Ihr Arzt wird Sie je nach Verlauf beraten, ob die Fortsetzung der Lebensstilinterventionen sinnvoll ist. Ihre Coaching App fragt Sie dann während der gesamten Begleitung immer wieder nach Feedback zu Ihrem Befinden und Ihren Beschwerden. Gerne geben auch Sie proaktiv Ihre Rückmeldung proaktiv an Ihre App. So ist sichergestellt, dass Ihr Programm immer aktuell und passend auf Sie zugeschnitten bleibt.

Wie werde ich während meiner App Nutzung begleitet?

Ihre Coaching App nutzen Sie in Abstimmungen mit Ihrem Arzt als Begleitung der ärztlichen Therapie und Unterstützung für eine gesundheitsförderliche Lebensweise in Ihrem Alltag.

Ihr Arzt erhebt dafür Ihre Körperwerte und Sie vervollständigen das Bild in Ihrer Coaching App durch das Ausfüllen verschiedener Lebenstil-Fragebögen. Sie werden dann mit Ihrer Coaching App Schritt für Schritt bei der Umsetzung von individuell für Sie erstellte Empfehlungen begleitet. Dabei können Sie immer entscheiden, ob Sie mit einzelnen Empfehlungen direkt oder später beginnen oder sich auch komplett dagegen entscheiden. So erstellen Sie Ihr ganz persönliches Gesundheitsprogramm für den Alltag und erhalten schrittweise Anleitung, detaillierte Hintergrundinformationen, weiterführende Links, Einnahmepläne sowie Erinnerungs- und Motivationshilfen. Dadurch können Sie nachhaltig Ihren Alltag so umstellen, sodass Sie sich stärker und gesünder fühlen. Ihr Arzt kann über eine Behandler-Ansicht am Programm und Ihren Fortschritten teilhaben. Darüber hinaus steht Ihnen unser Gut Feeling Expertenteam während der gesamten Betreuungsphase für Fragen und weitere Anliegen umgehend per Mail und Chat zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen innerhalb von 48 Stunden.

Warum bekomme ich ein individuelles Programm?

Zur kurzfristigen Bekämpfung von Symptomen helfen kurzfristig häufig allgemeine Lösungen, wie z.B. Schmerzmittel bei spontan auftretenden starken Schmerzen oder Magensäurehemmer bei Sodbrennen. Wenn wir unsere Gesundheit jedoch langfristig aufbauen wollen, müssen wir an den Ursachen ansetzen, was es deutlich komplizierter macht. Gerade im Verdauungs- und Stoffwechselsystem eines Körpers verlaufen enorm viele Prozesse in einem fragilen Gleichgewicht. Zudem haben Sie als Kunde Ihre ganz individuelle Lebensweise und Ihre individuellen Bedürfnisse, wie Sie Ihren Alltag gestalten wollen. Unser Ziel ist es, dass alle Vorschläge sowohl aus medizinischer Sicht für Sie sinnvoll ist, aber gleichermaßen auch in Ihr Leben passen, damit Sie diese dauerhaft umsetzen können und wollen.Daher werden wir über die medizinischen Daten durch Ihren Therapeuten und die ausführlichen Lebenstil-Fragebögen alle Ihre Besonderheiten beachten.

Was genau macht Gut Feeling in der ärztlichen Therapie?

Die therapiebegleitende Coaching App ist ein Hilfsmittel das Ärzten und Ihren Patienten hilft, Alltagsverhalten in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Genussmittelkonsum und Stressmanagement gesundheitsförderlich zu ändern und das neue Verhalten im täglichen Leben zu verankern. Alle Empfehlungen werden pro Kunde individuell generiert und von zuständigen Arzt freigegeben. Die Coaching App unterstützt und motiviert den Patienten bei der Umsetzung von Verhaltensänderungen und hält den Arzt über ein Behandler-Cockpit auf dem Laufenden. Arzt und Patienten bleiben kontinuierlich über die Erfolge und die Entwicklung des Gesundheitszustandes informiert.  und nachhaltige Gesundheitsvorteile zu erreichen. Dazu hilft Gut Feeling dem Arzt passende Empfehlungen auszuwählen und dem Patienten diese Empfehlungen umzusetzen. Im täglichen Leben hilft unser App Coach durch Erinnerungen, Gamification-Elemente und kontextuelle Informationen die nötigen Lebensstilveränderung durchzuführen. Darüber hinaus mach Gut Feeling den Therapieerfolg nachvollziehbar für Arzt und Patienten.

Arbeitet Gut Feeling wissenschaftlich?

Ja! Das Team von Gut Feeling grenzt sich entschieden von digitalen und anderen Angeboten ab, die keinerlei Mehrwert aufweisen, der über einen Placebo-Effekt hinausgeht. Unsere Partner-Ärzte arbeiten ausschließlich mit zertifizierten Laboren und die angebotene Coaching App gibt Empfehlungen auf Basis des aktuellen wissenschaftlichen Standes ab. Für jede Empfehlung greifen unsere Experten auf Ihre langjährige Erfahrung und fundierte Quellen zurück. Zudem fragen wir unsere Kunden während der Nutzung der App kontinuierlich nach Feedback, um die Empfehlungen sowie die eingesetzten Motivationsstützen weiter anzupassen und zu verbessern.

Was sind die Ursachen meiner Beschwerden?

Grundsätzlich birgt der Lebensstil des 21. Jahrhunderts in den Industrienationen vielfältige Stolperfallen für die Gesundheit. Als besonders schädlich haben sich verschiedene Ernährungsfehler oder Überernährung, andauernder Stress, Schlafmangel, Bewegungsmangel sowie ein übermäßiger Genuss- und Suchtmittelkonsum und die Einnahme gewisser Medikamente (insbesondere Antibiotika) erwiesen. Der Grundstein für Ihre Probleme kann bereits vor längerer Zeit oder sogar in Ihrer Kindheit gelegt worden sein. Unsere Gesundheit hat einen sehr starken Atem und balanciert Angriffe zunächst immer wieder aus. Beschwerden zeigen sich erst, wenn das System Störungen nicht mehr ausgleichen kann. Was in Ihrem konkreten Fall zu Ihren Beschwerden geführt hat, wird Ihr Arzt mit der detaillierten Anamnese und gegebenenfalls weiteren diagnostischen Maßnahmen herausfinden. Wenn Ihr Arzt der Ansicht ist, dass Sie und Ihre Gesundheit von Veränderungen in Ihrem Lebensstil profitieren, kann er Sie für die therapiebegleitende Coaching App freischalten.

Kann ich meine Gesundheit durch die richtige Ernährung stärken?

Auf jeden Fall können Sie das! Ihr Verdauungs- und Stoffwechselsystem werden dadurch gestärkt. Insbesondere industriell gefertigte Lebensmittel mit vielen Zusatzstoffen stellen eine Herausforderung für unsere Verdauung dar. Es gibt allgemein gültige sowie zusätzlich individuelle Regelungen, welche Lebensmittel/ welche anderen Faktoren im Essverhalten Ihren Darm aufbauen oder auch schädigen. Die Ernährung stellt daher (neben Bewegung, Stressmanagement und Suchtmittelverhalten) eine wichtige Säule unseres Aufbauprogramms für Ihre Gesundheit dar.

Was hat die Psyche mit meiner Verdauung und meinem Stoffwechsel zu tun?

Stress und Probleme haben nachweislichen Einfluss auf Verdauung, Stoffwechsel und das Immunsystem und können entzündliche Prozesse fördern. Darm und Hirn sind durch massive Nervenbahnen verbunden (Darm-Hirn-Achse). Dauerhafter Stress kann zu diversen chronischen Krankheiten führen.

Was kostet der Gesamtprozess?

Die Präventions-App wird über einen Fixpreis abgerechnet. Genauere Informationen finden Sie auf der entsprechenden Seite.

Den Einsatz der Coaching App empfehlen wir unseren Ärzten und Ihren Patienten zumindest bis deutliche Verbesserungen der Lebensqualität erzielt wurden. Viele Patienten nutzen die Coaching App auch als dauerhaften Alltagsbegleiter. Dafür kann zwischen einer preiswerten monatlichen oder jährlichen Nutzungsgebühr gewählt werden.

Ich bin nicht zufrieden. Bekomme ich mein Geld zurück?

Wenn Sie mit Ihrer Präventions App oder Ihrer Coaching App an irgendeiner Stelle nicht zufrieden sind, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über eine offene Rückmeldung und werden gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung finden.

Werden die Kosten des Programms von der Krankenkasse übernommen?

Die Kosten für die Nutzung der Präventions App werden voraussichtlich durch gesetzliche Krankenversicherungen erstattungsfähig sein.

Die Kosten für die Nutzung der Coaching App sind derzeit noch nicht Bestandteil des Leistungskatalogs gesetzlicher oder privater Krankenkassen.

Muss ich für die Inbetriebnahme der Coaching App irgendwo hinkommen?

Den Fragebogen zu Ihren Beschwerden und Ihrem Lebensstil können Sie bequem an Ihrem Smartphone ausfüllen. Die empfohlenen Tests der medizinischen Werte können Sie bei Ihrem Arzt in der Praxis durchführen lassen. Vereinbaren Sie dafür einfach einen normalen Termin. Sobald die Werte vorliegen, ist Ihre Coaching App einsatzbereit und Sie können sich auf den Weg machen, Ihre Beschwerden nachhaltig loszuwerden. Die Präventions-App können Sie einfach (auch ohne ärztliche Begleitung) im Google Play Store oder im App-Store herunterladen und starten.

In welchen Sprachen steht Gut Feeling zur Verfügung?

Unsere Coaching App steht derzeit in deutscher Sprache zur Verfügung und kann daher von deutschsprachigen Patienten genutzt werden.

Wann sind die Apps verfügbar?

Die Präventions-App wird voraussichtlich ab Sommer 2019 zur Verfügung stehen. Lassen Sie uns gerne Ihre E-Mail-Adresse zukommen, dann werden wir Sie informieren, sobald die App zur Verfügung steht Für die Coaching App befinden wir uns derzeit in der Vorbereitung einer ärztlichen Testphase, um für unsere Kunden die größtmögliche Qualität gewährleisten zu können. Lassen Sie uns gerne Ihre E-Mail-Adresse zukommen, dann werden wir Sie informieren, sobald die App zur Verfügung steht.