Medizinische Hinweise

Die Gut Feeling Coaching App wird regelmäßig als Alltagsbegleitung zusätzlich zu einer therapeutischen Behandlung eingesetzt. Die Verwendung der Gut Feeling Coaching App ersetzt nicht die fachliche Beratung durch Arzt oder Apotheker und ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer Ihren behandelnden Arzt oder Hausarzt.

Die Inhalte dürfen nicht als Grundlage für die eigenständige Diagnose oder für Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Es besteht weder ein Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Informationen. Des Weiteren stellen die Informationen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten Labortests sowie Nahrungsergänzungsmittel dar.
Die Gut Feeling Coaching App sollte bei folgenden Personen nur auf ausdrückliche Empfehlung und unter der besonderen Aufmerksamkeit des behandelnden Arztes angewendet werden:

  • Menschen mit schweren akuten oder chronischen Erkrankungen
  • Menschen mit unklaren gesundheitlichen Symptomen ohne abgeschlossene ärztliche Abklärung

Dies gilt insbesondere auch bei:

  • Diabetes
  • schweren akuten Erkrankungen
  • chronischen Erkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Erkrankungen, die mit Medikamenten behandelt werden (z. B. Herzinfarkt, Krebs)

Auch wenn sich während der Begleitung durch die Coaching App eine Verschlechterung der gesundheitlichen Situation ergibt, sollte unbedingt mit dem Hausarzt oder behandelnden Arzt Rücksprache gehalten werden, bevor das Programm fortgesetzt wird.

Die Anwendung der Gut Feeling Coaching App mit der damit verbundenen Einnahme von empfohlenen Probiotika und weiteren Nahrungsergänzungsmitteln sowie die Durchführung der vorgeschlagenen Ernährungs- und/oder Lebensführungstipps oder die Umsetzung öffentlich einsehbarer Ernährungs- und/oder Lebensführungsempfehlungen des Anbieters unterliegt der Entscheidung und Freigabe des behandelnden Therapeuten. Der Anbieter gibt keine medizinischen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab.