Nutzungsbedingungen – Schlauer Verdauer App

§ 1 Geltungsbereich; Vertragspartner
1.1 Die Vitokrates UG, Karlstraße 110, 80335 München („Vitokrates“) bietet Nutzern den in der Schlauer Verdauer App („App“) enthaltenen Online-Kurs für eine gesunde Verdauung („Online-Kurs“) und weitere Leistungen (Chatfunktion, Teilnahme am Online-Forum) (zusammen „Schlauer Verdauer Angebote“) nach Maßgabe der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) an.

1.2 Die Schlauer Verdauer Angebote richten sich ausschließlich an natürliche, volljährige Personen.

1.3 Abweichende oder ergänzende Regelungen bei Vertragsschluss gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart sind.
§ 2 Vertragsschluss
2.1 Um die Schlauer Verdauer Angebote nutzen zu können, muss der Nutzer zunächst die App im jeweiligen App Store (iOS bzw. Android) herunterladen.

2.2 Vitokrates bietet dem Nutzer über die App gegen Einmalzahlung die kostenpflichtige Nutzung sämtlicher Kursmodule des Online-Kurses. Darüber hinaus erhält der Nutzer Zugang zum Online Forum („Online-Forum“) sowie zur Chatfunktion mit der Kursleistung der Schlauer Verdauer Angebote.

2.3 Im Rahmen des der Bestellung vorgeschalteten Registrierungsprozesses wird der Nutzer aufgefordert, seine E-Mail-Adresse anzugeben, ein Passwort und eine Ansprache (Name oder Pseudonym) festzulegen sowie den Ausschluss von medizinischen Kontraindikationen zu bestätigen. Darüber hinaus muss der Nutzer die Nutzungsbedingungen von Vitokrates akzeptieren. Die Nutzungsbedingungen können vor Abschluss der Registrierung nochmals in der App aufgerufen und auch nach der Registrierung unter den Einstellung jederzeit eingesehen und in wiedergabefähiger Form gespeichert werden.

2.4 Nach Registrierung erhält der Nutzer weitere allgemeine Informationen zum Online-Kurs sowie zu den einzelnen Modulen des Online-Kurses. Um zu den Kursinhalten zu gelangen, muss der Nutzer den Online-Kurs zahlungspflichtig erwerben. Mit Betätigung des Buttons „Jetzt kaufen“ gibt der Nutzer ein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages über den Online-Kurs gegenüber Vitokrates ab. Der Vertrag über den Online-Kurs kommt durch die Annahmeerklärung von Vitokrates zustande, die nach Zahlung des Kurses von Vitokrates gegenüber dem Nutzer angenommen wird. Die Bezahlung wird gemäß Ziffer 4 über den Stripe In-App Payment Service unter der Bedingungen der Stripe Inc. abgewickelt.

2.5 Der Inhalt des Vertrags zwischen Vitokrates und dem Nutzer bestimmt sich nach diesen Nutzungsbedingungen in ihrer bei Abschluss des Vertrags aktuellsten Fassung. Vitokrates behält sich vor, die Nutzungsbedingungen zu ändern, soweit diese Änderungen für den Nutzer zumutbar sind. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden dem Nutzer vorab per E-Mail mit Hinweis darauf, dass der Nutzer den geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb einer Frist von sechs (6) Wochen nach Zugang des E-Mails schriftlich widersprechen kann, zugeschickt. Widerspricht der Nutzer den geänderten Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach Übersendung, gelten sie als angenommen. Widerspricht der Nutzer den geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb dieser Frist, gelten für den Nutzer die ursprünglichen Nutzungsbedingungen fort.
§ 3 Leistung; Leistungsbedingungen; Garantie
3.1 Die vereinbarte Beschaffenheit der Schlauer Verdauer Angebote und die Leistungsbedingungen sind in der jeweiligen Beschreibung, die auf der Website (https://www.schlauer-verdauer.de) aufgeführt ist, beschrieben.

3.2 Die in der Beschreibung der Dienstleistung enthaltenen Angaben und Spezifikationen gelten nicht als Garantie der Beschaffenheit der Dienstleistung oder als sonstige Garantie, es sei denn, sie wurden von Vitokrates ausdrücklich als solche bezeichnet.
§ 4 Preis; Zahlungsbedingungen
4.1 Durch das reine Herunterladen der App entstehen für den Nutzer keine Kosten.

4.2 Der Vertrag über den Online-Kurs ist kostenpflichtig. Der Preis bestimmt sich nach den bei der Bestellung gültigen Preisangaben in der App. Der Preis ist in Euro aufgeführt und enthält die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer. Die Einmalzahlung ist mit Zustandekommen des Vertrags im Voraus zur Zahlung fällig.

4.3 Die Zahlungen werden als In-App Käufe über den jeweiligen App Store des Nutzers abgewickelt. Der Nutzer muss den weiteren allgemeinen Geschäftsbedingen des jeweiligen App Stores zustimmen.

4.4 Kann ein Entgelt von einem Nutzer nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer sämtliche daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren oder vergleichbare Gebühren. Vitokrates behält sich in diesem Fall vor, den Zugang des Nutzers zu sperren.
§ 5 Rückerstattung der Kosten
Die Schlauer Verdauer Angebote können als Präventionsmaßnahmen grundsätzlich nach § 20 SGB V von gesetzlichen Krankenkassen ganz oder teilweise rückerstattet werden. Die Bedingungen und die Höhe einer Rückerstattung muss der Nutzer mit seiner Krankenkasse abklären. Vitokrates übernimmt keine Haftung im Zusammenhang mit der Rückerstattung der Kosten durch gesetzliche oder private Krankenkassen.
§ 6 Online-Forum und Chatfunktion
6.1 Die Schlauer Verdauer Angebote enthalten ein Online-Forum für Nutzer, das dem interaktiven Austausch der Nutzer untereinander sowie mit der Kursleitung und dem Kundendienst dient. Darüber gibt es eine E-Mail-Adresse zum Austausch mit der Kursleistung und dem technischen Support. Die Inhalte, die die Nutzer im Rahmen des Online-Forums bzw. per E-Mail einstellen, liegen im alleinigen Verantwortungsbereich der Nutzer. Auf Ziffer 9.2 wird verwiesen.

6.2 Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass ihm die Möglichkeit zur Einstellung von Inhalten ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet ist. Der Nutzer ist nicht berechtigt, solche Inhalte einzustellen, mit denen er gewerbliche Interessen, insbesondere Werbezwecke, verfolgt.

6.3 Der Nutzer garantiert, dass die von ihm eingestellten Inhalte weder gegen einschlägige gesetzliche oder behördliche Bestimmungen noch in jugendgefährdender, pornographischer, rassistischer, beleidigender oder ähnlicher Weise gegen die guten Sitten verstoßen.

6.4 Vitokrates behält sich das Recht vor, rechtswidrige Inhalte ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise zu sperren oder zu löschen. Darüber hinaus kann Vitokrates den Zugang des Nutzers bei Fehlverhalten sperren. Ein Anspruch des Nutzers auf Rückerstattung des geleisteten Entgelts besteht nicht.
§ 7 Urheberrecht
Die über die App angebotenen Inhalte (Texte, Bilder und sonstige Werke) der Schlauer Verdauer Angebote sind urheberrechtlich geschützt. Vitokrates stellt diese dem Nutzer ausschließlich für eigene, private Zwecke zur Verfügung. Eine darüber hinausgehende Nutzung ist dem Nutzer ohne vorherige, schriftliche Zustimmung von Vitokrates nicht gestattet.
§ 8 Laufzeit; Beendigung des Vertrags; Geld-zurück-Garantie
8.1 Der Vertrag über den Online-Kurs wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

8.2 Der Nutzer kann den Vertrag über den Online-Kurs jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und ohne Angabe von Gründen kündigen. Kündigt der Nutzer innerhalb der ersten vierzehn (14) Tage nach Vertragsschluss, erhält er das geleistete Entgelt vollständig zurück („Geld-zurück-Garantie“). Kündigt der Nutzer nach Ablauf der ersten vierzehn (14) Tage nach Vertragsschluss, besteht kein Anspruch des Nutzers auf Rückerstattung des geleisteten Entgelts. Die Geld-zurück-Garantie hat keinen Einfluss auf das Widerrufsrecht des Nutzers gemäß Ziffer 10. Vitokrates kann den Vertrag über den Online-Kurs nach Ablauf eines (1) Jahres nach Vertragsschluss mit einer Frist von drei (3) Monaten zum Monatsende kündigen.

8.3 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

8.4 Mit Wirksamwerden der Kündigung, ist Vitokrates nicht verpflichtet, die App oder die darin enthaltenen Schlauer Verdauer Angebote weiter vorzuhalten.

8.5 Die Kündigung kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen.
§ 9 Mängel; Haftung
9.1 Bei Mängeln stehen dem Nutzer die gesetzlichen Mängelrechte zu.

9.2 Vitokrates ist nicht für die Richtigkeit und Aktualität der über das Online-Forum eingestellten Inhalte der Nutzer verantwortlich. Vitokrates wird Hinweisen auf mögliche Rechtsverletzungen durch über das Online-Forum eingestellte Inhalte der Nutzer nachgehen, entdeckte Rechtsverletzungen unverzüglich entfernen und sämtliche Maßnahmen ergreifen, um künftige Rechtsverletzungen zuverlässig auszuschließen.

9.3 Die Kursinhalte der Schlauer Verdauer Angebote wurden auf Basis des aktuellen Standes von Wissenschaft und Technik durch qualifizierte Fachkräfte erstellt und werden fortlaufend aktualisiert. Die Schlauer Verdauer Angebote stellen keine medizinische Beratung dar. Soweit sich der Nutzer in ärztliche oder therapeutische Behandlung befindet, gelten die Empfehlungen und Aussagen des Arztes oder des Therapeuten uneingeschränkt und ohne Rücksicht auf die Schlauer Verdauer Angebote. Sämtliche Inhalte werden vom Nutzer auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr genutzt.

9.4 Der Erfolg der Schlauer Verdauer Angebote beim Nutzer hängt von zahlreichen Faktoren ab (körperliche Konstitution, Gesundheitszustand, Häufigkeit und Intensität der Nutzung der App, etc.). Vitokrates kann keine Gewähr dafür übernehmen, wie sich die individuelle körperliche Konstitution des Nutzers durch die Nutzung der Schlauer Verdauer Angebote entwickelt.

9.5 Der Nutzer ist dafür verantwortlich, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen. Sollten dem Nutzer die Zugangsdaten abhandenkommen oder hat er den Verdacht, dass seine Zugangsdaten von einem Dritten genutzt werden, ist der Nutzer angehalten, umgehend ein neues Kennwort für die Schlauer Verdauer Angebote anzufordern. Vitokrates übernimmt keine Haftung für Schäden, die dadurch entstehen, dass die Zugangsdaten in die Hände Dritter gelangen.

9.6 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Vitokrates nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) also solcher, die der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck Vitokrates gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt.

9.7 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, bei schuldhaft verursachten Körperschäden, für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für den Fall weiterer zwingender Haftungstatbestände.
§ 10 Widerrufsrecht
Als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB hat der Nutzer im Falle des Vertragsschlusses ein vierzehn (14)-tägiges Widerrufsrecht. Verbraucher gemäß § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Im Folgenden wird der Nutzer über sein Widerrufsrecht belehrt.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Vitokrates UG, Karlstraße 110, 80335 München, Telefonnummer: +49 176 787 55301, E-Mail-Adresse: info@schlauer-verdauer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder ein E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An Vitokrates UG, Karlstraße 110, 80335 München, E-Mail-Adresse: info@schlauer-verdauer.de:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.
§ 11 Datenschutzerklärung
Die Datenschutzerklärung kann vor Abschluss der Registrierung nochmals in der App aufgerufen und auch nach der Registrierung unter den Einstellung jederzeit eingesehen und in wiedergabefähiger Form gespeichert werden.
§ 12 Kontakt
Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen kann Vitokrates jederzeit per E-Mail, per Telefon oder Post unter folgenden Kontaktdaten erreicht werden:
Vitokrates UG
Karlstraße 110
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 176 787 5530
E-Mail: info@schlauer-verdauer.de
§ 13 Außergerichtliche Streitbeilegung
13.1 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese gibt dem Nutzer die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Online-Bestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Nähere Informationen sind unter folgendem Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

13.2 Vitokrates ist grundsätzlich nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen
§ 14 Schlussbestimmungen
14.1 Auf den Vertrag zwischen Vitokrates und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.

14.2 Soweit der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inhalt hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis München.

14.3 Die Nutzungsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelnen Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich.