Kernteam

Caroline Lutz | CEO und Gründerin

Caroline Lutz

Schon immer habe ich mich für das Thema Medizin interessiert. Das menschliche Immunsystem hat als Wächter über Gesundheit und Krankheit seit meiner Kindheit eine besondere Faszination auf mich ausgeübt.

Da in mir gleichzeitig ein Unternehmerherz schlägt, habe ich beruflich einen Weg eingeschlagen, der es mir ermöglichte, die Gesundheitsindustrie weiterzuentwickeln und mich dabei mit aktuellen medizinischen Themen zu beschäftigen.

Durch meine jahrelange Tätigkeit im Business Development von Krankenhäusern und Pflegeheimen habe ich einen tiefen Einblick in die deutsche Gesundheitswirtschaft erhalten und dabei leider auch feststellen müssen, dass manchen Menschen mit fortwährenden Problemen nicht nachhaltig geholfen wird.

Schließlich hat es mich auch selbst erwischt: Aus dem Leben einer kerngesunden, sportlichen jungen Frau bin ich hineingeschlittert in einen Kreislauf aus ständigen Infektionen, Entzündungen und vor allem unerklärlichen Intoleranzen. Die Ursachen dafür waren ganz klassisch: Antibiotika, Stress und zu wenig Schlaf.

Wie viele unserer Kunden habe ich eine Odyssee zu verschiedensten Ärzten und schlussendlich sogar Heilpraktikern hinter mich gebracht. Nach über anderthalb Jahren akribischer Recherche im Internet und einer daraus erwachsenden Selbsttherapie habe ich heute nicht nur meine Lebensqualität zurück, sondern sogar deutlich mehr Energie als zuvor.

Allerdings: Auf dem beschwerlichen Weg dahin hätte ich mir kompetente, fundierte Unterstützung von fachkundigen Menschen, aber vor allem auch im Internet gewünscht. Mit der entsprechenden Hilfe hätte ich meine Beschwerden mehr als zwölf Monate früher loswerden können.

Ich möchte die digitale Medizin mitgestalten und gleichermaßen ganzheitliche wie wissenschaftliche Konzepte anbieten. Für Menschen, die ihr Leben lang gesund und stark bleiben wollen.

Tobias Wasle | CTO und Gründer

Tobias WasleIch bin mit Zeichentrickserien wie “Es war einmal … das Leben” aufgewachsen, die den menschlichen Organismus auf spielerische Weise näherbringen. Nicht zuletzt aufgrund dieser Darstellung stellte der menschliche Körper für mich immer eine besonders faszinierende, komplexe Maschine dar – eine Maschine, die so viele Teile enthält, die wir nicht verstehen.


Als junger Erwachsener wurde mir dieser Apparat dann doch zu komplex und ich habe mich auf Maschinen verlegt, mit denen ich besser umgehen kann: auf Computer. In einem Start-up machte ich meine ersten Erfahrungen als Programmierer und Prozessberater für diverse große Unternehmen.

Als Teamleiter habe ich Software in verschiedenen Umfeldern implementiert, von der Webanwendung bis zur Datenbank, als Architekt war es meine Aufgabe, Programmierer zu fördern und weiterzubilden. Seit meinem Wechsel in den IT-Bereich sorge ich für den reibungslosen und sicheren Betrieb von komplexen IT-Systemen. In meiner Rolle als erfahrener Entwickler und Betriebsverantwortlicher im Bankenumfeld bin ich vertraut mit dem sorgsamen Umgang mit sensiblen Daten.

Zusammen mit Caroline möchte ich das Gesundheitswesen verändern, indem wir die Digitalisierung in den Health-Care-Bereich bringen und individuelle Behandlung für jeden verfügbar machen.